private garden – Bromberg

A-2832 Thernberg
advise
private client
2015/04/20

ADVISE

Der Wunsch des Kunden ist ein wirkungsvoller Blickschutz ohne das Grundstück durch Zäune und Hecken vollständig abzugrenzen.

Die vorhandenen Pflanzungen sollen erhalten bleiben.

Um von der Strasse (1) den Einblick in den Garten zu verhindern, wird die Lücke zwischen dem bestehenden Rosenbusch (2) und den Forsythien mit weiteren Rosensträuchern geschlossen.

Durch das perspektivische Verschneiden von dichten Pflanzungen auf zwei flachen Erhebungen (3/4) wird der Blick in den Garten verstellt.

Zwischen den Hügeln hindurch gelangt man auf die Streuobstwiese.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s